Vogelgrippe H5N8 – so schlimm wie nie zuvor

Seit Herbst sterben tausende Wildvögel und Nutzgeflügel an der Seuche. Es ist das bisher größte Vogelgrippeereignis Deutschlands.

Luchs verhungert nach Verletzung

Im Februar wurde ein toter Luchs in Niederbayern gefunden. Die Todesursache ist bekannt, dennoch gibt es einige offene Fragen.

Durchsuchung bei Waffenhändler in Bayern

Bei einem Waffenhändler ist es aufgrund angeblicher Verstöße gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz zu Durchsuchungen gekommen.

Rebhuhn: Besatz im vergangenen Jahr angestiegen

Das Rebhuhn bereitet seit vielen Jahren mit sinkenden Besätzen Sorgen. Doch vergangenes Jahr gab es einen kleinen Lichtblick.

Deutsch-Drahthaar: Illegaler Welpenhandel aufgeflogen

In Baden-Württemberg wurde ein illegaler Handel mit Jagdhund-Welpen aufgedeckt. Die Deutsch Drahthaare waren zu jung und krank.

Gatter gewaltsam geöffnet und Wild herausgetrieben

In Pasching wurde ein Gatter von unbekannten Tätern geöffnet. Die Polizei vermutet, dass die Tiere dann herausgetrieben wurden.

Hochsitzleiter manipuliert: Polizei warnt Jäger

Gleich zweimal wurden in einem Wald Hochsitze beschädigt. Ein Jäger stürzte von einer manipulierten Leiter beim Aufstieg hinab.

Erneut Wolf in Niedersachsen legal geschossen

In Niedersachsen wurde erneut ein Wolf geschossen. Dabei soll es sich um ein weibliches Tier des Rodewalder Rudels handeln.

1 Kommentar

Reh gewildert? Fall nimmt kuriose Wendung

In Haselünne wurde ein mutmaßlich gewildertes Reh gefunden. Doch der "Wilderei-Fall" nahm plötzlich eine andere Wendung…