13.01.2017 | Wahlkampfthema?

Gejaule im Bundestag

Landwirtschaftsminister Schmidt (CSU) will sie regulieren, Umweltministerin Hendricks ist strikt dagegen. Während Wölfe längst zum Politikum geworden sind, mischen sie unweit der Bundeshauptstadt ein Gehege auf. Weiterlesen

11.01.2017 | Gefahrenabwehr

Pfefferspray zum Arbeitsschutz verteilt

Nein, es handelt sich nicht um Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma. In Niedersachsen wurden mit dem Reizstoff Förster ausgestattet. Laut Ministerium hauptsächlich als Vorsorgemaßnahme gegen freilaufende Hunde. Weiterlesen

29.12.2016 | Jahresrückblick Teil II

Wolfsangriff, Hunde-Fahndung und Überfall

Das zweite Quartal begann mit einer blutigen Lehrstunde für Wolfsbefürworter. Darauf folgt die Veröffentlichung eines Bildes von wildernden Hunden sowie der Raubversuch, bei dem ein Jäger verprügelt wurde. Weiterlesen

20.12.2016 | Alles für den Rückkehrer

Wolfsauffangstation eröffnet

In Abstimmung mit dem Umweltministerium hat das Wolfcenter in Dörverden-Barme (Landkreis Verden) auf eigene Kosten eine Wolfsauffangstation errichtet. Gestern wurde es öffiziell in Betrieb genommen. Weiterlesen

17.12.2016 | Wolfsopfer

Traurige Jagderfarhung

Ein Augsburger Grünrock nahm an einer Elchjagd in Schweden teil. Wieder zu Hause angekommen berichtete er von einem Erlebnis, das auch für Hundeführer in Deutschland immer mehr Bedeutung haben wird. Weiterlesen

15.12.2016 | Für und Wider Wölfe

Die einen reden, die anderen handeln

Schäfer haben auf einem Weihnachtsmarkt Wolfsopfer drapiert. Zeitlgleich gibt Umweltminister Stefan Wenzel einem geplagten Viehalter die Schuld an Übergriffen. In Frankreich hingegen soll es jetzt knallen... Weiterlesen

06.12.2016

Muffel-Untergang

Die seit 100 Jahren in der Göhrde heimischen Mufflons sind von den zugewanderten Wölfen bereits deutlich dezimiert worden. Wo bleibt der Protest der Natur- und Artenschützer? Weiterlesen

05.12.2016 | Dreimal zugeschlagen

Schutz vor Wölfen versagt

Zwölf gerissene und 18 verwundete Tiere hat ein Schäfer aus Südergellersen innerhalb einer Woche zu beklagen. Elektrozaun, Herdenschutz-Esel und Herdenschutz-Hund halfen nicht. Weiterlesen

21.11.2016 | Umdenken

Wolfsmanagment am politischen Wendepunkt?

Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger (SPD) verspricht eine Neuausrichtung bei Wolfsangriffen ab 2017. Auch die Union sieht dringenden Handlungsbedarf beim Umgang mit Isegrim. Weiterlesen

14.11.2016 | Nachweis durch Wildkamera

Isegrim in Schwaben

Vergangene Woche wurde im südwestlichen Landkreis Unterallgäu (Bayern) ein Wolf fotografiert. Speichelspuren werden aktuell noch untersucht. Weiterlesen

26.10.2016 | Ärger vorprogrammiert

Der Wolf wird zu teuer

Mehr als 50 Schafe hat Isegrim bei einem einzigen Schäfer im Landkreis Bautzen getötet. Geschützt waren die Tiere ausreichend, doch erstattet wird der Schaden vom Land jetzt nicht mehr vollständig. Der Grund: zu viele Risse. Weiterlesen

20.10.2016 | Tod wegen Straßenverkehr

Wolf überfahren

Gestern kam es im Landkreis Bautzen (Sachsen) zu einem Wildunfall mit einem Wolf. Das Tier wurde dabei schwer verletzt, ein Veterinär setzte dem Leiden ein Ende. Weiterlesen

26.09.2016 | Erster Wolfsnachweis

Jagt er Brunfthirsche?

Die weithin bekannte Rotwildbrunft in Grafenwöhr lockt viele Jagdgäste, neuerdings auch einen vierbeinigen. Der Betriebsleiter sieht ihn als große Herausforderung. Weiterlesen

12.09.2016 | Ein weiteres Mal

Isegrim enthauptet!

Auf der Gemarkung der Großgemeinde Schenkendöbern (Spree-Neiße, Brandenburg) wurde ein toter Wolf entdeckt. Die zuständigen Stellen und Ämter ermitteln. Weiterlesen

07.09.2016 | Niedersachsen

Hochtragende Färse fiel Wölfen zum Opfer

Im Landkreis Cuxhaven hat wohl ein Wolfsrudel am vergangenen Sonntagabend ein trächtiges Rind gehetzt und gerissen. Die Spurenlage macht deutlich, wie die Raubtiere bei ihrer Jagd vorgehen. Weiterlesen

17.08.2016 | Steigende Wildschäden

Rotwild reagiert auf Wölfe

Das Phänomen ist bekannt: Sobald Isegrim fest in einer Region etabliert ist, stellen die Beutetiere ihr Verhalten um. Nun ist dies auch in Brandenburg zu beobachten. Mit der Folge, dass die finanzielle Belastung für die Jägerschaft steigt. Weiterlesen

05.08.2016 | Schleswig-Holstein

Jäger liefert Wolfsnachweis

Wie das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume mitteilt, ist es einem Grünrock gelungen, einen Wolf im Landkreis Pinneberg zu fotografieren. Weiterlesen

18.07.2016 | Wolfsmonitoring

Rudel Nr. 9 nachgewiesen

Die Erfolgsgeschichte des Rückkehreres ist ungebrochen. Nachdem erst kürzlich das achte Wolfsrudel in Niedersachsen bestätigt wurde, folgt nun der Nachweis eines weiteren. Weiterlesen

15.07.2016 | Serientäter?

Rätselhafter Wolfsfund

Wieder gibt es in Sachsen Aufruhr um einem toten Grauhund. Weil er offenbar erschossen worden ist, ermittelt jetzt das Landeskriminalamt und der WWF setzt eine Belohnung aus. Weiterlesen

30.06.2016 | Zurück zum Rudel

Wolf freigelassen

Wie das Wolfsbüro des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz mitteilt, wurde am 28. Juni ein junger Wolf in die Freiheit entlassen. Spaziergänger hatten das Tier zuvor gefunden. Weiterlesen

Anzeige
JAGDWETTER
Deutschland Österreich Schweiz Wetter Mondlicht Österreich Mondlicht Deutschland Mondlicht Schweiz Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz -5° -3° -5°
Anzeige
Anzeige
BILDERSERIEN

Bilder von der Hirsch-Rettung

Drahtgeflecht fhrte dazu, dass sich die Kontrahenten verkmpften. Foto: Loitfellner Vorsichtig nherte sich der erfahrene Jger den Tieren. Foto: Loitfellner Der Grnrock kannte die Geweihten durch die sechs monatige Winterftterung. Foto: Loitfellner Glcklicherweise beruhigte sich der noch lebende Hirsch... Foto: Loitfellner ... als der Waidmann auf ihn einredete und an den Stangen fasste. Foto: Loitfellner Wieder frei wechselt das Stck in seinen Einstand zurck. Foto: Loitfellner Dem anderen war durch die Befreiungsversuche wohl das Rckgrat gebrochen. Foto: Loitfellner

1. uJ-Keiler-Cup

Andreas Telm (l.) und Frank Luck bei der Ansprache. Foto: FS Sehenswert: Pokal des 1. uJ-Keiler-Cup. Foto: FS Die Hauptpreise: Zeiss Victory V8 1,1-8x30, Mercury Bchse und Steiner MRS sponsored by Frankonia, Zeiss Fieldshooting Event 2017 in Ulfborg und ein individuell gravierters Puma-Messer Saubart. Foto: FS In der 25-Meter-Duelhalle mussten die Schtzen ihr Knnen mit dem FLG unter Beweis stellen. Foto: FS Zwischen den Disziplinen war Zeit, um sich auszutauschen. Foto: FS Zufriedene Teilnehmer des 1. uJ-Keiler-Cup. Foto: FS Konzentriert lauschen dieses beiden Schtzen der Ansprache. Foto: FS Einer der drei mit hochwertigen Preisen bestckten Tische. Foto: FS Die Blaser R8 Professional Success mit Schalldmpfer weckte das Interesse der Schtzen. Foto: FS Mithilfe der uJ-Organscheibe wurden auf der 100-Meter-Bahn die Treffer ausgewertet. Foto: FS Gemtliches Puschen zwischen den Disziplinen. Foto: FS Frankonia und Steiner traten nicht nur als Sponsoren auf, sie prsentierten den Teilnehmern vor Ort Produkte. Foto: FS

Mangold-Kalender 2017

JOBS DER WOCHE
BRANCHENBUCH