Wisent-Auswilderung im Rothaargebirge

am
Donnerstag, 25.03.2010 - 01:00
Urig, wie aus einer anderen Welt und doch nur ein "Rückkehrer" in ein seiner Art angestammtes Terrain: Wiesentstier "Kuabo". Foto: Wolfram Martin

Urig, wie aus einer anderen Welt und doch nur ein "Rückkehrer" in ein seiner Art angestammtes Terrain: Wiesentstier "Kuabo". Foto: Wolfram Martin

Der erste Transporter mit dem Jungstier "Egnar" an Bord trifft im Eingewöhnungsgatter ein. Foto: Wolfram Martin

Der erste Transporter mit dem Jungstier "Egnar" an Bord trifft im Eingewöhnungsgatter ein. Foto: Wolfram Martin

Der von den Wisentfreunden lange ersehnte Moment: "Egnar" verlässt den Transporter. Foto: Wolfram Martin

Der von den Wisentfreunden lange ersehnte Moment: "Egnar" verlässt den Transporter. Foto: Wolfram Martin

Das Interesse am Start der Auswilderungsaktion war riesig; zahlreiche Medienvertreter waren vor Ort. Foto: Wolfram Martin

Das Interesse am Start der Auswilderungsaktion war riesig; zahlreiche Medienvertreter waren vor Ort. Foto: Wolfram Martin

Auch "Prominenz" hatte sich eingestellt und wurde von WDR-Moderator Dirk Glaser (l.) begrüßt. Darunter... Foto: Wolfram Martin

Auch "Prominenz" hatte sich eingestellt und wurde von WDR-Moderator Dirk Glaser (l.) begrüßt. Darunter... Foto: Wolfram Martin

... "NRW-Landesvater", Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers (CDU) als Schirmherr der Aktion. Foto: Wolfram Martin

... "NRW-Landesvater", Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers (CDU) als Schirmherr der Aktion. Foto: Wolfram Martin

... Prinz Richard zu Sayn-Wittgenstein: Er hatte die Idee zum Wisentauswilderungsprojekt und ist froh, dass es realisiert werden konnte. Foto: Wolfram Martin

... Prinz Richard zu Sayn-Wittgenstein: Er hatte die Idee zum Wisentauswilderungsprojekt und ist froh, dass es realisiert werden konnte. Foto: Wolfram Martin

Vertritt das Haus Sayn-Wittgenstein beim Wisentprojekt: Rentkammer-Direktor Johannes Röhl. Foto: Wolfram Martin

Vertritt das Haus Sayn-Wittgenstein beim Wisentprojekt: Rentkammer-Direktor Johannes Röhl. Foto: Wolfram Martin

Spitze Spritze: Um einen Wiesentstier zu betäuben, bedarf es einer besondern Dosis. Foto: Wolfram Martin

Spitze Spritze: Um einen Wiesentstier zu betäuben, bedarf es einer besondern Dosis. Foto: Wolfram Martin

Wisentherde: Ein Anblick, den in Zukunft auch Touristen genießen können sollen. Foto: Wolfram Martin

Wisentherde: Ein Anblick, den in Zukunft auch Touristen genießen können sollen. Foto: Wolfram Martin

Wisente sind "Charakter-Tiere". Im Profil... Foto: Wolfram Martin

Wisente sind "Charakter-Tiere". Im Profil... Foto: Wolfram Martin

... wie auch frontal zeigen sie ihre Eigenart. Foto: Wolfram Martin

... wie auch frontal zeigen sie ihre Eigenart. Foto: Wolfram Martin

Wisentstiere können bis zu 900 Kg schwer werden, Kühe bis zu 700 kg. Foto: Wolfram Martin

Wisentstiere können bis zu 900 Kg schwer werden, Kühe bis zu 700 kg. Foto: Wolfram Martin

Der "sanfte Blick" der Tiere darf nicht darüber hinwegtäuschen, ... Foto: Wolfram Martin

Der "sanfte Blick" der Tiere darf nicht darüber hinwegtäuschen, ... Foto: Wolfram Martin

... dass es sich beim Wisent um die wohl wehrhafteste Wildart Europas handelt. Foto: Wolfram Martin

... dass es sich beim Wisent um die wohl wehrhafteste Wildart Europas handelt. Foto: Wolfram Martin