Schloss-Jagd Meseberg

Der Huwenowsee wird vom örtlichen Angelverein betreut. Foto: SYS

Der Huwenowsee wird vom örtlichen Angelverein betreut. Foto: SYS

Entlang des Gestells mit Graben herrscht oft guter Anlauf. Foto: SYS

Entlang des Gestells mit Graben herrscht oft guter Anlauf. Foto: SYS

Ansitzwagen mit Geschichte: Das Fahrgestell stammt aus der Vorkriegszeit. Foto: SYS

Ansitzwagen mit Geschichte: Das Fahrgestell stammt aus der Vorkriegszeit. Foto: SYS

Landwirt Gerold Pieper (l.) übernimmt das Anlegen der Wildäcker. Hier im Gespräch mit Jagdleiter Karsten Stegmann (†). Foto: SYS

Landwirt Gerold Pieper (l.) übernimmt das Anlegen der Wildäcker. Hier im Gespräch mit Jagdleiter Karsten Stegmann (†). Foto: SYS

Liegt unter der Kaphengst-Eiche der gleichnamige Schlosseigentümer aus dem 18. Jahrhundert begraben? Foto: SYS

Liegt unter der Kaphengst-Eiche der gleichnamige Schlosseigentümer aus dem 18. Jahrhundert begraben? Foto: SYS

An winterfesten Kanzeln wurde nicht gespart. Foto: SYS

An winterfesten Kanzeln wurde nicht gespart. Foto: SYS

Der Abnormewurde im Meseberger Revier erbeutet. Foto: SYS

Der Abnormewurde im Meseberger Revier erbeutet. Foto: SYS

Beim Schlosswirt: Neuer Hotelflügel im alten Stil. Foto: SYS

Beim Schlosswirt: Neuer Hotelflügel im alten Stil. Foto: SYS

Den Huwenowsee bewirtschaftet der örtliche Anglerverein. Foto: SYS

Den Huwenowsee bewirtschaftet der örtliche Anglerverein. Foto: SYS

Eingestreute, kleine Wiesen sucht man in der modernen Landwirtschaft vergebens. Foto: SYS

Eingestreute, kleine Wiesen sucht man in der modernen Landwirtschaft vergebens. Foto: SYS

Einige der im Revier erbeuteten Damhirschgeweihe. Foto: SYS

Einige der im Revier erbeuteten Damhirschgeweihe. Foto: SYS

Einige der im Revier erbeuteten Damhirschgeweihe. Foto: SYS

Einige der im Revier erbeuteten Damhirschgeweihe. Foto: SYS

Schlossgiebel mit Messerschmitt-Initialen. Foto: SYS

Schlossgiebel mit Messerschmitt-Initialen. Foto: SYS

Blick über den Huwenowsee auf die Schlossrückseite. Foto: SYS

Blick über den Huwenowsee auf die Schlossrückseite. Foto: SYS

Auch seeseitig sind die Initialen von Willy Messerschmitt im Wappen präsent. Foto: SYS

Auch seeseitig sind die Initialen von Willy Messerschmitt im Wappen präsent. Foto: SYS

Im großen Saal beim Schlosswirt findet auch das Abenddiner nach der jährlichen Drückjagd statt. Foto: SYS

Im großen Saal beim Schlosswirt findet auch das Abenddiner nach der jährlichen Drückjagd statt. Foto: SYS

Flagge zeigen: Emblem auf der Weste des Jagdleiters. Foto: SYS

Flagge zeigen: Emblem auf der Weste des Jagdleiters. Foto: SYS

Zum abgeschirmten Barockgarten von Schloss Meseberg gehört auch ein Teehäuschen. Foto: SYS

Zum abgeschirmten Barockgarten von Schloss Meseberg gehört auch ein Teehäuschen. Foto: SYS

Zukunftsschaufler: Unfallwild im Jagdleiter-Büro. Foto: SYS

Zukunftsschaufler: Unfallwild im Jagdleiter-Büro. Foto: SYS

Und immer wieder das Schloss: Hier von Norden her mit Weingarten und einem Hotelflügel. Foto: SYS

Und immer wieder das Schloss: Hier von Norden her mit Weingarten und einem Hotelflügel. Foto: SYS

Die Wildäcker werden fast immer ganz von Wald umsäumt. Foto: SYS

Die Wildäcker werden fast immer ganz von Wald umsäumt. Foto: SYS

Im Sand der Furt lässt sich mühelos abfährten. Foto: SYS

Im Sand der Furt lässt sich mühelos abfährten. Foto: SYS

Axel Zachei, Mitglied der Jagdgenossenschaft, hilft gern im Revier - und ist der erfahrene Obertreiber. Foto: SYS

Axel Zachei, Mitglied der Jagdgenossenschaft, hilft gern im Revier - und ist der erfahrene Obertreiber. Foto: SYS

Schloss Meseberg. Foto: SYS

Schloss Meseberg. Foto: SYS

Jagdgäste werden beim Hotel Schlosswirt untergebracht, auf Wunsch in einem familientauglichen Jagdhaus. Foto: SYS

Jagdgäste werden beim Hotel Schlosswirt untergebracht, auf Wunsch in einem familientauglichen Jagdhaus. Foto: SYS