'Kobold' im Saugatter

Foto: CS

Foto: CS

Die Schwarzkittel haben sich nach der Arbeit ihren Mais verdient.  Foto: CS

Die Schwarzkittel haben sich nach der Arbeit ihren Mais verdient. Foto: CS

Karsten Schmidt mit seinem Lehrling „Kobold“ vor dem Schwarzwildgatter. Foto: CS

Karsten Schmidt mit seinem Lehrling „Kobold“ vor dem Schwarzwildgatter. Foto: CS

Deutscher Jagdterrier in Aktion. Foto: CS

Deutscher Jagdterrier in Aktion. Foto: CS

Stadtrodaer Schwarzwild-Quartett (v. l.): Gatterbetreuer Thomas Töbel, Hundeführer Karsten Schmidt, Jägerschafts-vorsitzender Stephan Böhl sowie uJ-Schweinehund „Kobold“. Foto: CS

Stadtrodaer Schwarzwild-Quartett (v. l.): Gatterbetreuer Thomas Töbel, Hundeführer Karsten Schmidt, Jägerschafts-vorsitzender Stephan Böhl sowie uJ-Schweinehund „Kobold“. Foto: CS

Über Stock und Stein geht es dem Frischling hinterher. Foto: CS

Über Stock und Stein geht es dem Frischling hinterher. Foto: CS

Mit Unterstützung durch den Hundeführer wird der Rüde an der Feldleine ans Schwarzwild herangeführt. Foto: CS

Mit Unterstützung durch den Hundeführer wird der Rüde an der Feldleine ans Schwarzwild herangeführt. Foto: CS

Ruhe vor dem Sturm: Gattermeister Thomas Töbel, Terriermann Karsten Schmidt und der Deutsche Jagdterrier „Kobold“... Foto: CS

Ruhe vor dem Sturm: Gattermeister Thomas Töbel, Terriermann Karsten Schmidt und der Deutsche Jagdterrier „Kobold“... Foto: CS

Um den Hund zu unterstützen, sollte der Führer gut zu Fuß sein. Foto: CS

Um den Hund zu unterstützen, sollte der Führer gut zu Fuß sein. Foto: CS

„Kobold“ wartet auf seinen Einsatz. Foto: CS

„Kobold“ wartet auf seinen Einsatz. Foto: CS

Jetzt geht die Post ab. „Kobold“ treibt einen Überläuferkeiler den Hang hinunter. Foto: CS

Jetzt geht die Post ab. „Kobold“ treibt einen Überläuferkeiler den Hang hinunter. Foto: CS

Die ersten Schritte: Karsten Schmidt läuft mit „Kobold“ unterm Arm den Sauen hinterher. Foto: CS

Die ersten Schritte: Karsten Schmidt läuft mit „Kobold“ unterm Arm den Sauen hinterher. Foto: CS

Endlich: Der Rüde darf nach der speziellen Vorbereitung zeigen, was in ihm steckt. Foto: CS

Endlich: Der Rüde darf nach der speziellen Vorbereitung zeigen, was in ihm steckt. Foto: CS

Das Schwarzwildgatter Stadtroda gilt unter Hundeführern als Geheimtipp. Foto: CS

Das Schwarzwildgatter Stadtroda gilt unter Hundeführern als Geheimtipp. Foto: CS

So schreckhaft wie es hier aussieht, sind die Schwarzkittel gar nicht. Foto: CS

So schreckhaft wie es hier aussieht, sind die Schwarzkittel gar nicht. Foto: CS

Diesem Überläufer sollte man sich nicht in den Weg stellen. Foto: CS

Diesem Überläufer sollte man sich nicht in den Weg stellen. Foto: CS