Durchblick

am
Freitag, 02.08.2013 - 12:53
Rapid Z TM von Zeiss: Die Fotomontage erläutert die Funktionsweise des neuen Weitschussabsehens.
© Hersteller

Rapid Z TM von Zeiss: Die Fotomontage erläutert die Funktionsweise des neuen Weitschussabsehens.

Victory RF Ferngläser. Blick ins Innenleben der Weltneuheit.
© Hersteller

Victory RF Ferngläser. Blick ins Innenleben der Weltneuheit.

Victory RF Ferngläser: Die Ingenieure von Zeiss integrierten einen Entfernungsmesser und ein Ballistik-Informations-System (BIS) in eine Optik. Entfernung und Haltepunktveränderungen werden in Sekundenschnelle angezeigt.
© Hersteller

Victory RF Ferngläser: Die Ingenieure von Zeiss integrierten einen Entfernungsmesser und ein Ballistik-Informations-System (BIS) in eine Optik. Entfernung und Haltepunktveränderungen werden in Sekundenschnelle angezeigt.

Victory RF Ferngläser: Die Ingenieure von Zeiss integrierten einen Entfernungsmesser und ein Ballistik-Informations-System (BIS) in eine Optik. Entfernung und Haltepunktveränderungen werden in Sekundenschnelle angezeigt.
© Hersteller

Victory RF Ferngläser: Die Ingenieure von Zeiss integrierten einen Entfernungsmesser und ein Ballistik-Informations-System (BIS) in eine Optik. Entfernung und Haltepunktveränderungen werden in Sekundenschnelle angezeigt.

A4-300 (-I), heißt das neue Absehen aus Tirol. Basis ist ein herkömmliches 4A-Absehen. Durch die zusätzlichen Balken soll sich das Absehen laut Hersteller besonders für Schüsse auf 300 Meter eignen.
© Hersteller

A4-300 (-I), heißt das neue Absehen aus Tirol. Basis ist ein herkömmliches 4A-Absehen. Durch die zusätzlichen Balken soll sich das Absehen laut Hersteller besonders für Schüsse auf 300 Meter eignen.

Jüngster Spross: Swarovski zeigt das neue Z6(i) 2,5-15 x 56P. Hier mit neuen Ballistikturm abgebildet.
© Hersteller

Jüngster Spross: Swarovski zeigt das neue Z6(i) 2,5-15 x 56P. Hier mit neuen Ballistikturm abgebildet.

Nikon wartete unter anderen mit seinem Präzisionszielfernrohr Monarch X 2,5-10 x 44SF M IL MD auf.
© Hersteller

Nikon wartete unter anderen mit seinem Präzisionszielfernrohr Monarch X 2,5-10 x 44SF M IL MD auf.

Spektiv: Leica präsentierte sein neues APO-Televid 65. Hier ist es mit geradem Einblick abgebildet. Es gibt die neuen Spekive wahlweise auch mit Schrägeinblick.
© Hersteller

Spektiv: Leica präsentierte sein neues APO-Televid 65. Hier ist es mit geradem Einblick abgebildet. Es gibt die neuen Spekive wahlweise auch mit Schrägeinblick.

Kurz EDG heißt die neue Fernglasserie von Nikon. Im Bild ist das 8 x 32 zu sehen. Die Linsen bestehen aus ED-Glas (Extra-low Dispersion).
© Hersteller

Kurz EDG heißt die neue Fernglasserie von Nikon. Im Bild ist das 8 x 32 zu sehen. Die Linsen bestehen aus ED-Glas (Extra-low Dispersion).

Das neue Neosight von Meopta.
© Hersteller

Das neue Neosight von Meopta.

Das neue VX 7L 3,5-14 x 56 von Leupold.
© Hersteller

Das neue VX 7L 3,5-14 x 56 von Leupold.

Beobachten und Fotografieren: Minox wartete mit dem Digital Eyepiece Camera (DEC) 5,0 auf. Der Clou: Es passt, dank Bajonettverschluss, auch auf die Spektive anderer Hersteller.
© Hersteller

Beobachten und Fotografieren: Minox wartete mit dem Digital Eyepiece Camera (DEC) 5,0 auf. Der Clou: Es passt, dank Bajonettverschluss, auch auf die Spektive anderer Hersteller.

Der Laserentfernungsmesser Scout 1000
© Hersteller

Der Laserentfernungsmesser Scout 1000

Das Infinity Zoom Fernglas 8,5-16 x 42 von Bushnell.
© Hersteller

Das Infinity Zoom Fernglas 8,5-16 x 42 von Bushnell.

Das 2,5-16 x 42 aus der neuen Elite 6500 Zielfernrohrreihe von Bushnell.
© Hersteller

Das 2,5-16 x 42 aus der neuen Elite 6500 Zielfernrohrreihe von Bushnell.

Das Tasco-Fernglas Sierra 10 x 25.
© Hersteller

Das Tasco-Fernglas Sierra 10 x 25.

Pentax sorgt für Durchblick mit seinen DCF-ED Dachkantprismengläsern ...
© Hersteller

Pentax sorgt für Durchblick mit seinen DCF-ED Dachkantprismengläsern ...

... und der Sere DCF-HRc.
© Hersteller

... und der Sere DCF-HRc.

© Michael Cosack