Mittelsäger / Mergus serrator

dlv
Mittelsäger © dlv

Größe der Stockente mit schlankem Körper. Dünner, roter Schnabel. Deutlicher Federschopf im Nacken.

Erpel mit schwarzgrünem Kopf, 2-teiligem Nackenschopf, mit weißem Halsring und dunkelroter Brust.

Das Weibchen hat keinen weißen Kinnfleck und ist ansonsten graubraun.

Führt Saisonehe. Das Weibchen legt Nistplätze in Erdhöhlen an, am Boden zwischen dichter Vegetation, zwischen Steinen und meist dicht am Wasser. Das Gelege besteht aus 5 - 12 Eiern. Ein allgemeiner Bestandsrückgang ist zu beobachten.