Fischotter gerät in Schlagfalle – Jäger nicht unter Verdacht

In Bayern verfing sich ein streng geschützter Fischotter in einer Schlagfalle. Eine Passantin entdeckte das Tier am Wegesrand.

ASP in Brandenburg: Was wir von Belgien lernen können

Belgien hat die ASP weitgehend unter Kontrolle. Wie man das geschafft hat, erklärt das zuständige Landwirtschaftsministerium.

ASP-Prävention: DJV spekuliert über Rekordstrecke bei Sauen

Eine Mitteilung über einen angeblich „neuen Rekord“ bei den Schwarzwild-Abschüssen hat der DJV zunächst der BILD zugestellt.

Hirschjagd in Ungarn: Einreiseverbot gilt doch für Jagdgäste

Erst nein, dann doch, jetzt wieder nein: Das Jagdland Ungarn macht es ausländischen Jagdgästen während der Brunft nicht leicht.

Hirsch attackiert und verletzt Pilzsammler

Aus dem Nichts heraus griff ein Rothirsch einen Pilzsucher an. Ein Messerstich in den Hinterlauf des Hirschs rettete den Mann.

Rotwild-Quiz: Schaffen Sie alle Fragen zum Rothirsch?

Passend zur Brunft können Sie in unserem Quiz testen, wie es um Ihr Wissen über das Rotwild steht. Und was war eigentlich nochmal ein Kolbenhirsch?


Jäger entdecken bei Nachsuche menschlichen Schädel

Während einer Nachsuche fanden Jäger einen menschlichen Schädel. Damit konnte ein langjähriger Vermissten-Fall gelöst werden.

Jäger von Hornissen attackiert

Ein Jäger wurde von einem Hornissenschwarm attackiert. Er musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

ASP im Kreis Spree-Neiße: Hintergründe, Maßnahmen und Aussichten

Wir haben nach dem ASP-Ausbruch mit dem zuständigen Kreisjagdberater über Hintergründe, Maßnahmen und Aussichten geredet.