Kitzrettung: Neue EU-Drohnenverordnung ist in Kraft

Seit Beginn des Jahres gilt die EU-Drohnenverordnung. Diese kann auch Auswirkngen für die Jungwildrettung haben.

ASP: LJV Brandenburg erhebt schwere Kritik

Beim Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest läuft längst nicht alles optimal – der Ansicht ist zumindest der LJV Brandenburg.

Vandalismus: Mehrere Hochsitze angesägt und umgeschmissen

Mehrere Hochsitze wurden im "Billiger Wald" von unbekannten Tätern zerstört. Dies war nicht das erste Mal laut einem der Jäger.

Afrikanische Schweinepest: Über 500 Fälle in Deutschland

Rund vier Monate nach Ausbruch der ASP in Deutschland steigen die Fallzahlen weiterhin an. Ein Ende ist vorerst nicht in Sicht…

Leiter angesägt: Jäger stürzt vom Hochsitz

In zwei Revieren in Nordrhein-Westfalen wurden Hochsitzleitern angesägt. Ein Jäger stürzte beim Besteigen der Kanzel ab…

Jäger findet vermisstes Kind bei -12 °C

Beim Skifahren kam ein sechsjähriger Junge nicht am Ende der Piste an. Eine gestartete Suchaktion blieb zunächst erfolglos…

Corona-Bewegungsbeschränkung: Auswirkung auf die Jagd

In Corona-Hotspots soll ab einem Inzidenzwert von 200 eine Bewegungsbeschränkung gelten. Doch was bedeutet das für Jagd und Jäger?

Dachs sorgt für Brückensperrung

Seit Neujahr ist eine Brücke in Nordrhein-Westfalen gesperrt. Teile der Fahrbahn sind wegen eines Dachsbaus eingebrochen.

Vandalismus: Hochsitze explodiert und zerstört

Zum Jahresende ereigneten sich mehrere Fälle von Vandalismus. Zwei Hochsitze wurde unter anderem in die Luft gesprengt.

1 Kommentar

Wolfsverordnung: NABU legt Beschwerde bei EU ein

Niedersachsen hatte im November eine Wolfsverordnung erlassen. Nun hat der NABU bei der EU Beschwerde eingereicht.

Wilderei mit Schlingen auf Rehwild

In der Nähe von Freiburg legten unbekannte Personen Drahtschlingen aus. Abgesehen haben es die Wilderer offenbar auf Rehwild.


ASP: Entwarnung für Verdachtsfall bei Berlin

Aufatmen in Potsdam: Der Verdacht von Afrikanischer Schweinepest an der Berliner Stadtgrenze wurde vom FLI nicht bestätigt.

Invasive Arten: Jagdzeiten sollen deutlich verlängert werden

Mit Änderung des JWMG wurde die Jagdzeit in Baden-Württemberg verkürzt. Doch invasive Arten sollen künftig stärker bejagt werden.

Schäferhunde hetzen Hasen und werden überfahren

Bei einem Spaziergang rissen sich zwei Schäferhunde los und hetzten einen Hasen – mit traurigem Ausgang für die Hunde…

8 Kommentare