St. Hubertus 4/2014

 
Erscheinungstag: 28. März
 
 
 

Hase, Fasan & Co

Wildbiologie:
Europaweit sind in den vergangenen Jahren die Niederwildstrecken dramatisch zurückgegangen. Rebhuhn, Hase und andere Arten der Feldflur werden auf den nationalen Roten Listen geführt. Vielerorts sind die Böhmische Streife oder die Kreisjagd längst Geschichte. Was sind die Ursachen hierfür?
 

Kritisch gefragt

Waffenrecht:
Heuer noch müssen die Waffen der Jäger gemeldet werden. St. Hubertus will die Jäger dabei unterstützen und sprach mit einem Experten, mit Dr. Georg Zakrajsek, Generalsekretär der IWÖ (Interessengemeinschaft Liberales Waffenrecht in Österreich).
 

Die Falknerei

Jagdgeschichte:
In der Renaissance hatten die adeligen Jäger am Weidwerk vorrangig ökonomische Interessen, daher verzichteten sie auch weitgehend auf unwirtschaftliche Jagdmethoden, wie Falknerei und Parforcejagd. Aber im Barock gab es wieder eine Wende zu einem aufwändigen und prunkvollen Lebensstil.
 
 

Laute Jager

Jagdpraxis:
Bei den Steirischen Rauhaarbracken tut sich was: Schärfere Selektionskriterien und Auffrischungszuchten wurden angekündigt. Die Laute Jagd, die Fähigkeit zu schwersten Hatzen sowie die Eignung zur Jagd auf Schwarz- und Raubwild - Diese Rückbesinnung auf die ursprünglichen Stärken der Rasse weist den Weg für die Zukunft!
 

IWA 2014

Testbericht
: Die wichtigste und größte Fachmesse für die Jagd- und Sportwaffenbranche Europas öffnete im März für vier Tage wieder ihre Tore. Wir haben für Sie im folgenden Beitrag die wichtigsten Neuheiten zusammengefasst.
 

Und vieles mehr...










Kostenlose Probeheftbestellung

Bestellen Sie ein kostenloses Probeheft des St. Hubertus und lernen Sie uns kennen!
 


BOOKMARKING: Bookmark and Share

Anzeige
Anzeige
Anzeige
IHR JAGDERLEBEN
Sie können diese Seite ganz einfach an Ihre Bedürfnisse anpassen. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, brauchen Sie sich nur zu registrieren.
 
 
BILDERSERIEN

Jäger findet Frischling

Der kleine Frischling wchst prchtig... Foto: Mario Mitterlehner ...bei dieser Frsorge kein Wunder. Foto: Mario Mitterlehner Alle zwei Stunden gibt's die Flasche... Foto: Mario Mitterlehner ...und jeden Tag einen Spaziergang. Foto: Mario Mitterlehner Bei Ausflgen bleibt der Kleine immer an der Seite von Mitterlehner. Foto: Mario Mitterlehner

PIRSCH-Titelbildwahl 2013

1. Platz: PIRSCH-Ausgabe 12/2013 2. Platz: PIRSCH-Ausgabe 11/2013 3. Platz: PIRSCH-Ausgabe 18/2013

Niedersächsischer Jäger-Titelbildwahl 2013

1. Platz: Niederschsischer Jger 4/2013 2. Platz: Niederschsischer Jger 11/2013 3. Platz: Niederschsischer Jger 23/2013
JOBS DER WOCHE
Alle Stellenangebote anzeigen