Jagdmarkt

Geben Sie einfach ein Stichwort ein und Sie erhalten alle Datensätze zu diesem Stichwort die in der dlv-Anzeigendatenbank gespeichert sind.

Anzeige für PIRSCH aufgeben
Anzeige für Niedersächsischer Jäger aufgeben
Anzeige für Unsere Jagd aufgeben
Anzeige für den Jagdgebrauchshund aufgeben


Kleinanzeigen Suche


1 2 3 4 5 6 7 8  

28.08.2015|Urlaub 

Erholen/Jagen i. Herzen Mecklenburgs, am Rande d. Mecklenb. Schweiz: 2 komf., gemütl. NR 3/4* FeWo´en, 2/4 Pers. in Landhausvilla. Ruhe pur im grünen Umfeld zum Relaxen. Jagdgelegenheit in EJB. Gut Vogelsang in 18279 Lalendorf, Tel. 03843-214873 www.korffsche-villa.m-vp.de

28.08.2015|Urlaub 

Mittlerer Schwarzwald, Gutachtal, komf., helle FeWo, in ruhiger Südhanglage, 60 qm, bis 4 Pers., sep. Eingang, Terrasse, großer Garten, Einbauküche, Jagdmöglichkeit im eigenen Revier, umfassende, gute Freizeitmöglichkeiten. Tel. 07833-8388 o. 0160-2485396, www.hg-becker.de

28.08.2015|Verkauf 

Sehr schöne Jagdgemälde, günstig zu verk. Tel. 0151-10262192

28.08.2015|Verkauf 

Top-Körnermais zu verk., Anlieferung mögl.  Pfeiffer, Dannhorn bei Soltau. Tel. 05191-14574 od. 0171-5151602

28.08.2015|Tiermarkt 

Stockenten, lebende u. tote: ausgewachsene Stockenten und halbwüchsige Küken zum Aussetzen in die Natur, amtstierärztliche Bescheinigung (für Hundeprüfungen) liegt vor, zum Verschicken und für Selbstabholer. Suche ab Herbst: Feldhasen, Enten, Tauben.  Tel. 04929-9125703 u. 01522-7561363

28.08.2015|Urlaub 

Sie wollen eine Waldläufer- od. Survival-Schule gründen? Biete Ausrüstung, Erfahrung u. viel Literartur. Tel. 07932-8721 (zw. 18 u. 19 Uhr)

28.08.2015|Hunde -> Hunde ohne Papiere

BGS-Welpen, hirschrot m. schw. Maske, abzugeben. Eltern jagdl. geführt u. gute Wildschärfe. Tel. 0157-53676833

28.08.2015|Urlaub 

Gams- u. Murmeljagd im Hochgebirge des Sellraintales, Tirol: gut begehbar, Hirschbrunft hautnah erleben, FeWo m. s. viel Komfort zu vermieten, eigener Fisch- u. Badeteich. Tel. 0043-5236-227 Email: info@bastlshof.at www.bastlshof.at

28.08.2015|Jagden-Angebot 

Biete eine Jagdmöglichkeit im HW-Revier, nähe Nürburgring. Zuschriften an den Verlag unter Chiffre 44953

28.08.2015|Verkauf 

Aus Nachlass: Jagdzeitschrift "Wild + Hund", eingebunden, Jg. 1967 - 1996, sowie versch. Tierpräparate.  Tel. 06642-5567 nach 17 Uhr

1 2 3 4 5 6 7 8  
Anzeige
Anzeige
Anzeige
BILDERSERIEN

Schloss-Jagd Meseberg

Schloss Meseberg. Foto: SYS Schlossgiebel mit Messerschmitt-Initialen. Foto: SYS Blick ber den Huwenowsee auf die Schlossrckseite. Foto: SYS Auch seeseitig sind die Initialen von Willy Messerschmitt im Wappen prsent. Foto: SYS Zum abgeschirmten Barockgarten von Schloss Meseberg gehrt auch ein Teehuschen. Foto: SYS Und immer wieder das Schloss: Hier von Norden her mit Weingarten und einem Hotelflgel. Foto: SYS Jagdgste werden beim Hotel Schlosswirt untergebracht, auf Wunsch in einem familientauglichen Jagdhaus. Foto: SYS Beim Schlosswirt: Neuer Hotelflgel im alten Stil. Foto: SYS Im groen Saal beim Schlosswirt findet auch das Abenddiner nach der jhrlichen Drckjagd statt. Foto: SYS Landwirt Gerold Pieper (l.) bernimmt das Anlegen der Wildcker. Hier im Gesprch mit Jagdleiter Karsten Stegmann (). Foto: SYS Flagge zeigen: Emblem auf der Weste des Jagdleiters. Foto: SYS Liegt unter der Kaphengst-Eiche der gleichnamige Schlosseigentmer aus dem 18. Jahrhundert begraben? Foto: SYS Den Huwenowsee bewirtschaftet der rtliche Anglerverein. Foto: SYS Der Huwenowsee wird vom rtlichen Angelverein betreut. Foto: SYS Eingestreute, kleine Wiesen sucht man in der modernen Landwirtschaft vergebens. Foto: SYS Axel Zachei, Mitglied der Jagdgenossenschaft, hilft gern im Revier - und ist der erfahrene Obertreiber. Foto: SYS Entlang des Gestells mit Graben herrscht oft guter Anlauf. Foto: SYS Ansitzwagen mit Geschichte: Das Fahrgestell stammt aus der Vorkriegszeit. Foto: SYS An winterfesten Kanzeln wurde nicht gespart. Foto: SYS Die Wildcker werden fast immer ganz von Wald umsumt. Foto: SYS Im Sand der Furt lsst sich mhelos abfhrten. Foto: SYS Der Abnormewurde im Meseberger Revier erbeutet. Foto: SYS Einige der im Revier erbeuteten Damhirschgeweihe. Foto: SYS Einige der im Revier erbeuteten Damhirschgeweihe. Foto: SYS Zukunftsschaufler: Unfallwild im Jagdleiter-Bro. Foto: SYS

Pirschjagd in Namibia

Statt in einer abgehobenen Lodge wurde gleich neben dem Farmhaus gewohnt. Foto: CS Ein gern gesehener Gast: die Gabelracke. Foto: CS Erfahrung gefragt: die Fhrtenleser. Foto: CS Um einen alten Oryx zu finden, werden immer wieder Salzlecken aufgesucht und das Fhrtenbild studiert. Foto: CS Pirschen. Foto: CS Auf Pirsch: Ist ein passendes Stck dabei? Foto: CS Die engen Schmuckringe an der Basis sprechen fr sein hohes Alter. Foto: DD Gute Kombination: Die Blaser K95 im Kaliber .308 Winchester lie keine Wnsche offen. Foto: DD Der Gelndewagen kommt, um das starke Stck zu bergen.  Foto: CS Hngepartei: Hier wird deutlich, wie stark Oryxantilopen sind. Dennoch gengt die .308 Winchester, um das Stck sicher zu strecken. Foto: CS Auch Perlhhnern wurde nachgestellt. Foto: CS Schweihund Vorsicht Warzenschweine! Foto: CS Warzenschweinbache. Foto: CS Keiler liegt. Foto: CS Glckliche Erlegerin. Foto: CS Begehrenswert: Blitzendes Warzenkeilerelfenbein. Foto: CS

Gemeinsam Jagd erleben

Maria Adner (l.) ging mit Freundin Anna auf Jagd und wurde spter mit einem Knopfbock belohnt.  Foto: BS Mit Bchse und Kamera im Muffelrevier: Tierrztin Julia Kube und uJ-Chefredakteur Christian Schtze. Foto: MS Tolles Erlebenis: Nichtjgerin Nicole hat je-Redakteur Benedikt Schwenen begleitet. Foto: MS Foto: CS Zu sehen gibt es immer etwas. Foto: MS Entdeckt: Ein abspringender Bock beim Angehen. Foto: DS Schwein gehabt: berlufer liegt. Foto: CS Gemeinsam BErgen. Foto: CS Immer dabei, das jagderleben-Filmteam. Foto: DS Seltener Hochsitzbesuch. Foto: BS  Foto: CS Gespanntes Warten. Foto: CS Toller Anblick: Bei bestem Licht schnrte dieser Altfuchs auf die Wiese. Foto: Torsten Reinwald/DJV Vor dem Ansitz lieen sich Daniel (r.) und sein Gast Jan Marcus Wildwrste schmecken. Foto: CS Neben dem Grillplatz: Anglerglck an der Saale. Foto: BS Nach der Jagd am Feuer das Erlebte erzhlen. Foto: BS Vater und Sohn waren gleichermaen vom Reviergang mit Torsten Reinwald (r.) begeistert. Foto: DJV Foto: CS
JOBS DER WOCHE
BRANCHENBUCH