03.01.2017 | Wildtierbericht

Biber bald im Jagdrecht?

Vor Inkrafttreten bewarb der Gesetzgeber das Schalenmodell des neuen Jagdgesetzes (JWMG) in Baden-Württemberg als Möglichkeit, auf neue Erkenntnisse einzugehen. Wenn es nach dem Landwirtschaftsminister geht, darf es das jetzt beweisen. Weiterlesen

15.12.2016 | Für und Wider Wölfe

Die einen reden, die anderen handeln

Schäfer haben auf einem Weihnachtsmarkt Wolfsopfer drapiert. Zeitlgleich gibt Umweltminister Stefan Wenzel einem geplagten Viehalter die Schuld an Übergriffen. In Frankreich hingegen soll es jetzt knallen... Weiterlesen

08.12.2016 | Pferd & Jagd 2016

Politiker sollten Jagdmessen besuchen

Ob auf Europa-, Bundes-, oder Landesebene: ständig will jemand den legalen Waffenbesitz kriminalisieren. In Niedersachsen wird es eine kleine Jagdgesetz-Novelle geben, die Jägerschaft hat bei der Messeeröffnung klare Forderungen geäußert. Weiterlesen

05.12.2016 | Dreimal zugeschlagen

Schutz vor Wölfen versagt

Zwölf gerissene und 18 verwundete Tiere hat ein Schäfer aus Südergellersen innerhalb einer Woche zu beklagen. Elektrozaun, Herdenschutz-Esel und Herdenschutz-Hund halfen nicht. Weiterlesen

25.11.2016 | Kreis-Politiker gegen Landesvorstand

Grüne sind sich uneins

Nachdem die Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN) die Forderung nach einer Verschärfung des Waffenrechts durch die Öko-Partei kritisierte, gehen nun mehrere Kreisverbände mit ihrer Parteispitze ins Gericht. Weiterlesen

21.11.2016 | Umdenken

Wolfsmanagment am politischen Wendepunkt?

Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger (SPD) verspricht eine Neuausrichtung bei Wolfsangriffen ab 2017. Auch die Union sieht dringenden Handlungsbedarf beim Umgang mit Isegrim. Weiterlesen

28.10.2016 | Sondererlaubnis verlängert

Kormoran-Abschüsse weiter möglich

Bis zum Schluss haben Umweltschützer gegen die Verordnung angekämpft. Doch gestern hat der Niedersächsische Landtag beschlossen, dass die 'schwarze Pest' weiter bekämpft werden darf. Weiterlesen

17.08.2016 | Steigende Wildschäden

Rotwild reagiert auf Wölfe

Das Phänomen ist bekannt: Sobald Isegrim fest in einer Region etabliert ist, stellen die Beutetiere ihr Verhalten um. Nun ist dies auch in Brandenburg zu beobachten. Mit der Folge, dass die finanzielle Belastung für die Jägerschaft steigt. Weiterlesen

16.08.2016 | Nicht aufzuholen!

Jungfuchsbejagung in Hessen startet erst jetzt

Seit 1. April gilt in dem Land eine neue Jagdverordnung, die von Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) erlassen wurde. Erstmalig darin vorgesehen: Eine Schonzeit für Jungfüchse! Die Konsequenzen für bedrohte Arten könnten fatal sein. Weiterlesen

14.08.2016 | Offener Brief:

Jägerpräsident schießt gegen Grüne

Bundesinnenminister De Maizière sorgt mit einer Aussage für Stirnrunzeln bei Waffenbesitzern und die Grünen fordern ein generelles Verbot von halbautomatischen Waffen. Der Chef der Brandenburger Jäger nimmt Stellung. Weiterlesen

26.07.2016 | Jubeljahr

Berufsjäger werden 60

Sie sind Anwälte der Natur, Stimme des Wildes und die Profis in Sachen Jagd: die bayrischen Berufsjäger. Bei der Feier zum runden Geburtstag am vergangenen Wochenende wurde deutlich gemacht, wie wichtig ihr Tun für alle Grünröcke ist. Weiterlesen

11.07.2016 | In die Zukunft investieren

Geld für die Stiftung - Geld von der Stiftung

Beim Kuratoriumskonvent der 'jägerstiftung natur + mensch' in Billerbeck stellte sich das Vorstandsteam der Stiftung deren Förderern und präsentierte neue Projektideen. Weiterlesen

25.06.2016 | Dialog gepflegt

Parlamentarier bringt Verbände an einen Tisch

Was auf oberster Ebene leider nicht immer möglich ist, klappt an der Basis oft ganz gut: Auf Einladung des örtlichen Stimmkreisabgeordneten trafen in Roth (Bayern) Vertreter aus Landwirtschaft, Fischerei und Jagd, sowie des Umweltschutzes und des Weiterlesen

14.06.2016 | Anreize schaffen

Abschussprämie für Sauen

Europaweit das gleiche Bild: wachsende Bestände, zunehmende Schäden und damit einhergehende Forderung nach mehr Abschüssen. Ein Landkreis in Bayern gibt nun Schützenhilfe. Weiterlesen

09.06.2016 | Politik informiert sich

Dem Krickelwild verpflichtet

Wie geht es den Gams in Bayerns Bergen? Diese Frage stand im Mittelpunkt eines parlamentarischen Abends bei dem Vertreter der Landespolitik und der Jägerschaft in Vorderriß zusammentrafen. Weiterlesen

22.05.2016 | Harsche Kritik

Naturschutz gegen Bürger

Wissenschaftler wollen bis 2020 zwei Prozent der Landesflächen zu Wildnisgebieten erklären. Waldbesitzer laufen gegen die Pläne Sturm und sprechen von esoterischen Ideologien einer sehnsüchtigen Elite. Weiterlesen

12.05.2016 | Aus dem Verkehr gezogen

Runter von der Autobahn

In Mecklenburg-Vorpommern gefährden mehrere Rehe Verkehrsteilnehmer. Zunächst sollten die Tiere getötet werden. Doch Politiker, Jäger und Wildbiologen entschieden sich für eine aufwändige Alternative. Weiterlesen

08.05.2016 | Interview zum Forschungsprojekt

Gamswild im Fokus

Wildbiologin Dr. Christine Miller soll herausfinden, wie es um die bayerischen Hornträger steht. Offenbar schmeckt das dem größten Waldbesitzer der bayerischen Alpenregion gar nicht. Doch auch die Jägerschaft ist gespalten. Weiterlesen

02.05.2016 | Entwurf zum Koalitionsvertrag

Haltet Euer Versprechen!

Grün und Schwarz haben sich geeinigt, die neue Landesregierung in Baden-Württemberg steht. Das für die Jagd relevante Ressort geht an die CDU. Doch große Veränderungen wird es wohl nicht geben... Weiterlesen

16.04.2016 | Bundesregierung am Zug

BVG-Urteil verunsichert

Statt Klarheit, hat das Bundesverwaltungsgericht (BVG) mit seiner Entscheidung über Halbautomaten für viele offene Fragen gesorgt. Nicht nur Jäger fordern nun eine Klarstellung. Weiterlesen

Anzeige
JAGDWETTER
Deutschland Österreich Schweiz Wetter Mondlicht Österreich Mondlicht Deutschland Mondlicht Schweiz Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz -2° -11° -0°
Anzeige
Anzeige
BILDERSERIEN

Bilder von der Hirsch-Rettung

Drahtgeflecht fhrte dazu, dass sich die Kontrahenten verkmpften. Foto: Loitfellner Vorsichtig nherte sich der erfahrene Jger den Tieren. Foto: Loitfellner Der Grnrock kannte die Geweihten durch die sechs monatige Winterftterung. Foto: Loitfellner Glcklicherweise beruhigte sich der noch lebende Hirsch... Foto: Loitfellner ... als der Waidmann auf ihn einredete und an den Stangen fasste. Foto: Loitfellner Wieder frei wechselt das Stck in seinen Einstand zurck. Foto: Loitfellner Dem anderen war durch die Befreiungsversuche wohl das Rckgrat gebrochen. Foto: Loitfellner

1. uJ-Keiler-Cup

Andreas Telm (l.) und Frank Luck bei der Ansprache. Foto: FS Sehenswert: Pokal des 1. uJ-Keiler-Cup. Foto: FS Die Hauptpreise: Zeiss Victory V8 1,1-8x30, Mercury Bchse und Steiner MRS sponsored by Frankonia, Zeiss Fieldshooting Event 2017 in Ulfborg und ein individuell gravierters Puma-Messer Saubart. Foto: FS In der 25-Meter-Duelhalle mussten die Schtzen ihr Knnen mit dem FLG unter Beweis stellen. Foto: FS Zwischen den Disziplinen war Zeit, um sich auszutauschen. Foto: FS Zufriedene Teilnehmer des 1. uJ-Keiler-Cup. Foto: FS Konzentriert lauschen dieses beiden Schtzen der Ansprache. Foto: FS Einer der drei mit hochwertigen Preisen bestckten Tische. Foto: FS Die Blaser R8 Professional Success mit Schalldmpfer weckte das Interesse der Schtzen. Foto: FS Mithilfe der uJ-Organscheibe wurden auf der 100-Meter-Bahn die Treffer ausgewertet. Foto: FS Gemtliches Puschen zwischen den Disziplinen. Foto: FS Frankonia und Steiner traten nicht nur als Sponsoren auf, sie prsentierten den Teilnehmern vor Ort Produkte. Foto: FS

Mangold-Kalender 2017

JOBS DER WOCHE
Alle Stellenangebote anzeigen
BRANCHENBUCH