27.12.2016 | Ursache gefunden

Mehrere Erntehelfer mit Hasenpest infiziert

Bereits im Oktober hatten sich in Rheinland-Pfalz sechs Menschen mit Tualrämie angesteckt. Wie das Lanesuntersuchungsamt mitteilt, ist jetzt die Ursache gefunden worden. Weiterlesen

25.12.2016 | Hegeerfolg

Robbenzählung lässt hoffen

Die erste Bestandesaufnahme der Raubsäuger in dieser Saison ist äußerst vielversprechend verlaufen. Die Stückzahl ist gegenüber dem Vorjahr deutlich gestiegen. Weiterlesen

24.12.2016 | Weihnachten 2016

Ein frohes Fest!

Den ganzen Stress des Jahres hinter sich lassen. In Gedanken versunken, werden über die Feiertage viele nostalgisch. So auch wir. Hier ein 50 Jahre alter jagdlicher Weihnachtsgruß, der kaum an Aktualität eingebüßt hat. Weiterlesen

21.12.2016 | Auf Abwegen

Borstiger Einbrecher

In der Nacht zum Montag umstellten mehrere Streifenwagen ein Fitnessstudio, jemand hatte sich gewaltsam Zugang verschafft. Der Täter war aber längst über alle Berge. Weiterlesen

21.12.2016

Als Nichtjägerin zur Pirsch

Seit circa einem halben Jahr gehe ich mit einer befreundeten Jägerin in ihr Revier. Hochsitze bauen, Schleppen für den Hund ziehen
und einfach in der Natur sein. Die Faszination für die Jagd wurde durch den vermehrten Kontakt mit ihr immer Weiterlesen

20.12.2016 | Alles für den Rückkehrer

Wolfsauffangstation eröffnet

In Abstimmung mit dem Umweltministerium hat das Wolfcenter in Dörverden-Barme (Landkreis Verden) auf eigene Kosten eine Wolfsauffangstation errichtet. Gestern wurde es öffiziell in Betrieb genommen. Weiterlesen

18.12.2016 | Am Handeln gehindert

Jägern droht Millionenklage von Anglern

Steigende Otterbestände in Kärnten bedeuten für den Fischereiverband finanzielle Einbußen. Diese will man jedoch nicht hinnehmen. Eine Regulierung der Population wird daher gefordert; auch um andere Arten zu schützen. Weiterlesen

15.12.2016 | Für und Wider Wölfe

Die einen reden, die anderen handeln

Schäfer haben auf einem Weihnachtsmarkt Wolfsopfer drapiert. Zeitlgleich gibt Umweltminister Stefan Wenzel einem geplagten Viehalter die Schuld an Übergriffen. In Frankreich hingegen soll es jetzt knallen... Weiterlesen

14.12.2016 | Eigenverzehr wird teurer

Keine Sonderrabatte für Landesförster mehr

Nach der Überprüfung durch den Landesrechnungshof Saarland reagiert das Umweltministerium: Die Verordnung für den Kauf von Wildbret wird bei den Landesforsten geändert. Weiterlesen

13.12.2016 | Polizeiliche Ermittlungen laufen

Vandalismus artet aus

Fern ab von Jugendstreichen bewegen sich zwei Fälle von Sachbeschädigungen aus Thüringen und Bayern. Ein Zusammenhang mit Tierschutzaktivisten ist nicht auszuschließen. Weiterlesen

09.12.2016 | Krähenburger & Co.

Trichinenprobe bei Rabenvögeln Pflicht!

Die Vorschrift zur Trichinenschau bei Schwarzwild und Dachsen ist Jägern hinlänglich bekannt - doch wie verhält es sich mit fleischfressendem Flugwild? Ein plichtbewusster Waidmann ging der Frage nach. Weiterlesen

07.12.2016 | Vogelgrippe ebbt nicht ab

H5N8: Betroffene nur schlecht informiert

Trotz Handlungsempfehlungen vom Verband: Konkrete Informationen für Jäger im Risikogebiet bleiben Mangelware wie ein Fall in Hessen zeigt. Gleichzeitig testet Mecklenburg-Vorpommern jetzt Raub- und Schwarzwild auf das Virus. Weiterlesen

06.12.2016 | Jäger retten Rehe

Falle Kulturlandschaft

Es müssen nicht immer Straßen, Gartentore oder Zäune sein, die unserem Wild zum Verhängnis werden. Dieses Beispiel zeigt, dass auch schon ein 30 Zentimeter breiter Graben verheerend sein kann. Weiterlesen

05.12.2016 | Dreimal zugeschlagen

Schutz vor Wölfen versagt

Zwölf gerissene und 18 verwundete Tiere hat ein Schäfer aus Südergellersen innerhalb einer Woche zu beklagen. Elektrozaun, Herdenschutz-Esel und Herdenschutz-Hund halfen nicht. Weiterlesen

01.12.2016

DJRT-Fortbildung

Der Deutsche Jagdrechtstag e.V. veranstaltet für alle Jagdbehörden der fünf Neuen Bundesländer die 24. Fortbildungsveranstaltung des Jagdrechts. Weiterlesen

29.11.2016 | Vandalismus

Zwei Hochsitze gesprengt

Im Landkreis Schaumburg (Niedersachsen) wurden zwei Kanzeln in die Luft gejagt. Einen ähnlichen Fall gab es bereits 2013 ganz in der Nähe - bis heute ist er ungeklärt. Weiterlesen

24.11.2016 | Geflügelpest

Das müssen Sie wissen!

Jägerinnen und Jäger unterstützen in Seuchenfällen bundesweit die Veterinärbehörden. Der Deutsche Jagdverband (DJV) hat die Experten des Friedrich-Loeffler-Instituts interviewt und wichtige Hinweise im Umgang mit der Geflügelpest bekommen. Weiterlesen

14.11.2016 | Nachweis durch Wildkamera

Isegrim in Schwaben

Vergangene Woche wurde im südwestlichen Landkreis Unterallgäu (Bayern) ein Wolf fotografiert. Speichelspuren werden aktuell noch untersucht. Weiterlesen

03.11.2016 | Relevanz statt nur Akzeptanz

Zurück in die Zukunft?

Ist aus der Vergangenheit für die heutige Situation der Jagd oder gar für ihre weitere Entwicklung etwas zu erlernen? Dieser Frage widmete sich eine Abendrunde im Rahmen der Feuchtwanger 'Fisch- & Wildtage'. Weiterlesen

31.10.2016 | Verursacher geflüchtet

Angefahren und liegen gelassen

Diese Drückjagd im Landkreis Stendal wird den Teilnehmern wohl lange im Gedächtnis bleiben. Eine Bracke wurde von einem Auto erfasst. Was der Fahrer dann machte, ist unfassbar... Weiterlesen

Anzeige
JAGDWETTER
Deutschland Österreich Schweiz Wetter Mondlicht Österreich Mondlicht Deutschland Mondlicht Schweiz Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz -1° -2° -1°
Anzeige
Anzeige
BILDERSERIEN

Bilder von der Hirsch-Rettung

Drahtgeflecht fhrte dazu, dass sich die Kontrahenten verkmpften. Foto: Loitfellner Vorsichtig nherte sich der erfahrene Jger den Tieren. Foto: Loitfellner Der Grnrock kannte die Geweihten durch die sechs monatige Winterftterung. Foto: Loitfellner Glcklicherweise beruhigte sich der noch lebende Hirsch... Foto: Loitfellner ... als der Waidmann auf ihn einredete und an den Stangen fasste. Foto: Loitfellner Wieder frei wechselt das Stck in seinen Einstand zurck. Foto: Loitfellner Dem anderen war durch die Befreiungsversuche wohl das Rckgrat gebrochen. Foto: Loitfellner

1. uJ-Keiler-Cup

Andreas Telm (l.) und Frank Luck bei der Ansprache. Foto: FS Sehenswert: Pokal des 1. uJ-Keiler-Cup. Foto: FS Die Hauptpreise: Zeiss Victory V8 1,1-8x30, Mercury Bchse und Steiner MRS sponsored by Frankonia, Zeiss Fieldshooting Event 2017 in Ulfborg und ein individuell gravierters Puma-Messer Saubart. Foto: FS In der 25-Meter-Duelhalle mussten die Schtzen ihr Knnen mit dem FLG unter Beweis stellen. Foto: FS Zwischen den Disziplinen war Zeit, um sich auszutauschen. Foto: FS Zufriedene Teilnehmer des 1. uJ-Keiler-Cup. Foto: FS Konzentriert lauschen dieses beiden Schtzen der Ansprache. Foto: FS Einer der drei mit hochwertigen Preisen bestckten Tische. Foto: FS Die Blaser R8 Professional Success mit Schalldmpfer weckte das Interesse der Schtzen. Foto: FS Mithilfe der uJ-Organscheibe wurden auf der 100-Meter-Bahn die Treffer ausgewertet. Foto: FS Gemtliches Puschen zwischen den Disziplinen. Foto: FS Frankonia und Steiner traten nicht nur als Sponsoren auf, sie prsentierten den Teilnehmern vor Ort Produkte. Foto: FS

Mangold-Kalender 2017

JOBS DER WOCHE
Alle Stellenangebote anzeigen
BRANCHENBUCH