Hilfe / FAQ

FAQ - Häufig gestellte Fragen

1) Wer steckt hinter jagderleben.de?
jagderleben.de ist die gemeinsame Internet-Plattform der 4 Jagdzeitschriften des dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag PIRSCH, unsere Jagd, Niedersächsischer Jäger, Der Jagdgebrauchshund.



2) Was ist das besondere an jagderleben.de?
jagderleben.de hat als einzige deutschsprachige Jagdplattform
  • tägliche Jagdnachrichten
  • Web-TV
  • das Mondlicht
  • eine Wettervorhersage über 7 Tage
  • Zusatzinformationen zu den Heftbeiträgen über eine Quickfinder-Nummer
  • Eine Suche über alle Features, auch über Web-TV, Heft-Archive, Fachmarkt und Jagdmarkt.

3) Was ist der Mondhelligkeitsindex?
Im Mondhelligkeitsindex werden die Mondphasen in einer Vorschau von 6 Tagen mit der stündlich aktualisierten Bewölkung korreliert.

4) Muss ich mich registrieren?
Nein, die Registrierung ist freiwillig und kostenlos. Es gibt einige Features, die nur registrierten Usern zur Verfügung stehen.

5) Was ist, wenn ich meine Zugangsdaten vergessen habe?
Kein Problem, in der Login-Box 'Benutzername/Passwort vergessen' anklicken, die E-mail-Adresse angeben und man kann sich ein neues Passwort generieren.

6) Was ist die Quickfinder-Nummer?
Leser der dlv-Jagdzeitschriften finden zu ausgewählten Artikeln in den Heften Zusatzinformationen auf jagderleben.de. Das können Texte, Bilder, Videos oder grafische Darstellungen sein, die den Beitrag vertiefen. Damit man schnell und unkompliziert an diese Informationen kommt, steht unter dem Heftbeitrag die Quickfinder-Nummer für jagderleben.de. Diese Nummer rechts oben eingeben und man erhält sofort die weiterführenden Informationen.

7) Wer hat Zugriff auf die Archive der Jagdzeitschriften?
Abonnenten geben bei der Registrierung zusätzlich Ihre Abo-Nummer und Ihre PLZ an und können die Beiträge dann kostenlos downloaden.
 
8) Kann ich selbst etwas zu jagderleben.de beitragen?
Jeder registrierte User kann jagderleben.de-Beiträge jederzeit mit Kommentaren versehen. Sie werden von der jagderleben.de-Redaktion nach Sichtung freigeschaltet. Außerdem kann man Leserbriefe zu Heftartikeln schreiben und eigene Fotos zu den Bildergalerien wie etwa der Trophäenwand beisteuern.

9) Was sind RSS Feeds?
RSS hat sich als praktikabler Weg erwiesen, Nachrichten im Internet schnell, unkompliziert und übersichtlich zu sammeln und darzustellen. Jagderleben.de bietet einen Sammel-Feed, der auf neue Meldungen hinweist. Er enthält die Überschriften der Artikel.

10) Was muss ich beim Download von Formularen und Vordrucken beachten?
Sie müssen nicht einmal registriert sein, um sich Verträge (z.B. Waffenverkauf oder Waffenverleih, Begehungsscheine usw.) auf den eigenen Rechner herunterzuladen. Technische Voraussetzung ist lediglich die Installation eines Adobe Reader auf Ihrem Rechner.

11) Und wenn ich weitere Fragen habe?
Richten Sie Ihre Anfragen jederzeit an info@jagderleben.de
 
 


Anzeige
JAGDWETTER
Deutschland Österreich Schweiz Wetter Mondlicht Österreich Mondlicht Deutschland Mondlicht Schweiz Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz -9° -6° -9°
Anzeige
Anzeige
BILDERSERIEN

Bilder von der Hirsch-Rettung

Drahtgeflecht fhrte dazu, dass sich die Kontrahenten verkmpften. Foto: Loitfellner Vorsichtig nherte sich der erfahrene Jger den Tieren. Foto: Loitfellner Der Grnrock kannte die Geweihten durch die sechs monatige Winterftterung. Foto: Loitfellner Glcklicherweise beruhigte sich der noch lebende Hirsch... Foto: Loitfellner ... als der Waidmann auf ihn einredete und an den Stangen fasste. Foto: Loitfellner Wieder frei wechselt das Stck in seinen Einstand zurck. Foto: Loitfellner Dem anderen war durch die Befreiungsversuche wohl das Rckgrat gebrochen. Foto: Loitfellner

1. uJ-Keiler-Cup

Andreas Telm (l.) und Frank Luck bei der Ansprache. Foto: FS Sehenswert: Pokal des 1. uJ-Keiler-Cup. Foto: FS Die Hauptpreise: Zeiss Victory V8 1,1-8x30, Mercury Bchse und Steiner MRS sponsored by Frankonia, Zeiss Fieldshooting Event 2017 in Ulfborg und ein individuell gravierters Puma-Messer Saubart. Foto: FS In der 25-Meter-Duelhalle mussten die Schtzen ihr Knnen mit dem FLG unter Beweis stellen. Foto: FS Zwischen den Disziplinen war Zeit, um sich auszutauschen. Foto: FS Zufriedene Teilnehmer des 1. uJ-Keiler-Cup. Foto: FS Konzentriert lauschen dieses beiden Schtzen der Ansprache. Foto: FS Einer der drei mit hochwertigen Preisen bestckten Tische. Foto: FS Die Blaser R8 Professional Success mit Schalldmpfer weckte das Interesse der Schtzen. Foto: FS Mithilfe der uJ-Organscheibe wurden auf der 100-Meter-Bahn die Treffer ausgewertet. Foto: FS Gemtliches Puschen zwischen den Disziplinen. Foto: FS Frankonia und Steiner traten nicht nur als Sponsoren auf, sie prsentierten den Teilnehmern vor Ort Produkte. Foto: FS

Mangold-Kalender 2017

JOBS DER WOCHE
Alle Stellenangebote anzeigen
BRANCHENBUCH